24.10.2023
Straße der Musik - St. Kilian Kirche in Bedheim

Die St. Kilian Kirche in Bedheim wird 49. Station der STRASSE DER MUSIK am 31.Oktober 2023 um 10 Uhr. Herzliche Einladung 

Presseinformation STRASSE DER MUSIK

St. Kilian-Kirche in Bedheim wird 49. Station der STRASSE DER MUSIK

Während des Gottesdienstes zum Reformationstag am Dienstag, den 31. Oktober 2023 um 10.00 Uhr wird die Kilian Kirche in Bedheim als 49. Station der STRASSE DER MUSIK aufgenommen.

Die musikhistorische Bedeutung der Kilian-Kirche in Bedheim ist belegt durch die weltweit einzigartige Doppel-Barockorgelanlage von Georg Caspar Schippel (1711) und Nikolaus Seeber (1721). Die Besonderheit dabei: Beide Orgeln können zusammen gespielt werden, da ihre Trakturen in einem gemeinsamen Spieltisch münden.

Bedheim reiht sich damit ein in die Reihe berühmter Musikorte wie das Mendelssohn-Haus in Leipzig, das Carl-Maria-von-Weber-Museum Dresden, das Carl-Loewe-Museum in Löbejün oder das Heinrich-Schütz-Museum in Weißenfels.

Über Straße der Musik e. V.

Der Straße der Musik e. V. leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entdeckung und weltweiten Verbreitung des musikkulturellen Erbes in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. 2009 in Halle (Saale) gegründet, recherchierte der Verein bis heute 2579 in Vergessenheit geratene Komponist*innen an mehr als 500 Orten sowie zahlreiche Instrumentenbauer.

Seit 2011 veranstaltet der Verein den allsommerlichen Konzertreigen UNERHÖRTES MITTELDEUTSCHLAND, das einzige länderübergreifende und vollkommen ehrenamtlich organisierte Musikfest. In den vergangenen Jahren erklangen dabei Werke von mehr als 350 verschiedenen Komponist*innen, die mit der Region auf verschiedene Weise in Verbindung stehen.




Externe Seiten

TAGESLOSUNG - 2. SONNTAG NACH OSTERN - MISERIKORDIAS DOMINI (Die Erde ist voll der Güte des HERRN. Psalm 33,5)

Gott rüstet mich mit Kraft.
Psalm 18,33


Die göttliche Schwachheit ist stärker, als die Menschen sind.
1. Korinther 1,25