30.11.2022
Ökumene

Vortrag „Der synodale Weg“ (Pfarrer Christian Bock, Eisenach)

Die Kirche in Deutschland braucht einen Weg der Umkehr und Erneuerung. Der Synodale Weg hat am ersten Advent 2019 begonnen. In Arbeitsgruppen und in der Synodalversammlung beraten seitdem Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz und aus dem Zentralkomitee der Katholiken (ZdK) gewählte Mitglieder sowie Vertreterinnen und Vertretern weiterer Personen- und Berufsgruppen zusammen folgende vier Themen:

 

Macht und Gewaltenteilung in der Kirche – Gemeinsame Teilnahme und Teilhabe am Sendungsauftrag; Leben in gelingenden Beziehungen – Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft; Priesterliche Existenz heute; Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche.

 

Pfarrer Christian Bock aus Eisenach nimmt als Synodale an diesem Prozess der Erneuerung teil und wird am Mittwoch, 7. Dezember um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Sankt Stefan (Rathenaustraße 9), Sonneberg von seinen Erfahrungen berichten.