09.07.2023
Abram glaubte Gott. - Andachtsblatt am 5. Sonntag nach Trinitatis

Die gesamte Woche schon begleitet mich ein Lied aus meiner Christenlehrezeit: "Geh, Abraham, geh, mach Dich auf den Weg! Geh, Abraham, geh: Gott zeigt Dir neues Land."

Aber wie ist es, loszugehen, loszulassen, sich lösen, sich führen lassen, vertrautes zurücklassen... Im Rückblick liest sich das ganz lässig, Abraham ging ganz gelassen los... Aber wer da mitten drin steckt, wer solche Aufforderungen hört, wer losgehen oder loslassen muss, der braucht jede Menge Mut! Und mutmachende Geschichten, wie die von Abraham und Sara. Und Engel, die daran erinnern: Sollte dem Herrn etwas unmöglich sein? (1 Mose 18,14)

 

Seid herzlich gegrüßt!
Habt ein gesegnetes Wochenende!

Ihr / Euer Steffen Pospischil




Externe Seiten

TAGESLOSUNG - 2. SONNTAG NACH OSTERN - MISERIKORDIAS DOMINI (Die Erde ist voll der Güte des HERRN. Psalm 33,5)

Gott rüstet mich mit Kraft.
Psalm 18,33


Die göttliche Schwachheit ist stärker, als die Menschen sind.
1. Korinther 1,25